Business-Plan

Business-Plan

Der Businessplan, auch Geschäftsplan genannt, dient der eigenen Unternehmung
und deren Mitarbeiter als „roter Faden“ und den Finanzierungspartnern als Entscheidungshilfe.

Eine mögliche Gliederung könnte sein:

1.Zusammenfassender Überblick mit Vorhabensbeschreibung

2. Unternehmensübersicht
2. 2.1. Gründung und bisherige Entwicklung
2. 2.2. Rechtsform und Kapitalausstattung
2. 2.3. Gesellschafter
2. 2.4. Geschäftsführer mit Qualifikation
2. 2.5. Verbundene Unternehmen

3. Geschäftsfelder der Unternehmer:
2. 3.1. Sortimentsbeschreibung
2. 3.2. Kurzdarstellung der Produkte
2. 3.3. Abnehmer bzw. Zielgruppen
2. 3.4. Abhängigkeiten
2. 3.5. Wettbewerbsvorteile
2. 3.6. Größte Mitwettbewerber

4. Mittelfristige Umsatz- und Ertragsplanung (3 Jahre)

5. Mittelfristige Kapitalbedarfsplanung
2. 5.1. Investitionen
2. 5.2. Liquiditätsplanung

6. Anlagen
2. 6.1. Prospekte
2. 6.2. Jahresabschlüsse
2. 6.3. Auftragsbestand etc.